ein silber-blaues Kunstwerk

Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar.

Paul Klee

KunsttherapiePsychosoziale Beratungen - Krisen- und TraumaberatungAngebot Supervision - Traumapädagogik - Atem und Stimme - Walk & Talk im Park - Firmenangebote

Aktuelles

  • Kunsttherapeutische Einzelsitzungen für Kinder und Jugendliche in der Krise

Diese schwierigen Zeiten der Pandemie und des Krieges waren und sind speziell für junge Menschen - Kinder und Jugendliche - sehr herausfordernd. Mithilfe von Kunsttherapie kann es gelingen, Orientierung und Halt in Krisenzeiten und - was besonders wichtig ist - Lebensfreude (zurück) zu erlangen! Im kreativen Schaffen darf die Therapie auch durchaus Spass machen, auch wenn jedes Thema, dass die jungen Klient*innen mitbringen, natürlich ernstgenommen wird! Ein geschützter Rahmen im Einzelsetting und eine achtsame Begleitung ermöglichen es den jungen Klient*innen sich in ihrem eigenen Tempo auf die Therapie einzulassen und auch schwierige, schambehaftete Themen zu bearbeiten. Fünfer- oder Zehnerblocks sind erhältlich.

  • After-Work-Chor "Stimm´ (Dich) ein"

Für alle "unter-der-Dusche- oder im Auto-Sänger*innen", richtig oder falsch, leise oder laut! Wir singen in gemütlicher Runde, in erster Linie geht es um die Freude am Singen! Wir beginnen jede Einheit mit Aufwärm- und Einsingübungen, erlernen dann einfache Chorstücke aus aller Welt und singen bekannte Popsongs.

Leitung: Konstanze Lack, um Voranmeldung unter 06641212020 bzw. konstanze_lack@gmx.at wird gebeten!
Ort: Atelier "Raum im Raum" (bei Kunsttherapeutin Ursula Kermer), Kirchberggasse 11, 1070 Wien

Termine: 5 Einheiten

4.10., 18.10., 8.11., 22.11. und 13.12, jeweils Mittwoch von 19:00 bis 20:30

Kosten: 95€ (19€/Abend)

Anmeldeschluss: 30.September 2023, mindestens 5 Telnehmer*innen