Becken

Das Klangbad

Die KlientInnen liegen bequem zugedeckt auf der Behandlungsliege und tauchen ein in eine Welt der Klänge. Anders als bei der Klangmassage berühre ich den Körper hier nicht, ich baue stattdessen einen Kreis bestehend aus verschiedenen Klang- und Rhythmusinstrumenten um die Liege herum auf und spiele dann der Reihe nach auf jedem Instrument.

Jeder Klang kann sowohl auf der körperlichen als auch auf der emotionalen Ebene unterschiedlich wirken:

  • erdend
  • energetisierend
  • entspannend
  • beruhigend
  • motivierend

Ich verwende sowohl meine eigene Stimme als auch viele verschiedene Instrumente:

  • Klangschalen
  • Gong
  • Monochord
  • Zimbeln
  • indianische Doppelflöte
  • Regenstab
  • Ocean Drum
  • Djembe, Okarina
  • Shanti
  • Kalimba
  • Schlitztrommel
  • Rasseln
  • Marimba