Stifte
Instrumente

Verwendete künstlerische Medien

Diese Auflistung soll nur einen kleinen Vorgeschmack aus einer Reihe von unzähligen Möglichkeiten geben, Kunst mit allen Sinnen zu erleben und selbst zu gestalten. Es sind keinerlei künstlerische Vorkenntnisse notwendig. Nichts muss, aber alles kann verwendet werden.

Zeichnen

Kunsttherapeutische Prozesse

  • mit geschlossenen Augen zeichnen
  • beid- od. linkshändig zeichnen (auslassen der Perfektion)
  • Mandalas ausmalen

Materialien

  • Buntstifte, Bleistift, Kohlestifte
  • Ölkreiden, Pastellkreiden
Malen

Kunsttherapeutische Prozesse

  • dialogisches Malen (nonverbale Kommunikation, Kontakt/Abgrenzung, Frustrationstoleranz)
  • Experimentieren mit Farben und Formen
  • Malen nach Musik
  • abstraktes Malen (klecksen, spritzen, Klatschbilder)

Materialien

  • Aquarellfarben, Acrylfarben, Ölfarben
  • Fingerfarben, Textilfarben, Fensterfarben
  • Strukturpasten, Schwärmme, Spachtel
Bildnerisch

Kunsttherapeutische Prozesse

  • Collagen
  • Masken
  • Skulpturen

Materialien

  • Ton, Stoff, Naturmaterialien
  • Postkarten, Zeitschriften
Theater

Kunsttherapeutische Prozesse

  • Emotionen spielerisch entladen
  • in andere Rollen schlüpfen
  • Märchenarbeit, Tischtheater, Improtheater
Musik

Kunsttherapeutische Prozesse

  • Aktiv musizieren, Passiv hören
  • Klang, Rhythmus, Melodie
  • Improvisation

Materialien

  • Rhythmusinstrumente, Klanginstrumente
  • Trommeln
Tanz
und
Bewegung

Kunsttherapeutische Prozesse

  • der eigene Körper als Ausdrucksmittel
  • neue Bewergungsmöglichkeiten entdecken
  • Körperwahrnehmung
Gesang

Kunsttherapeutische Prozesse

  • Stimme als Ausdrucksmittel, Körper als Resonanzraum
  • Obertongesang
  • Mantren
  • Tiefenatmung
Poesie

Kunsttherapeutische Prozesse

  • Automatisches Schreiben
  • Cluster-Assoziieren
  • Tagebuch, Gedichte
Raum

Kunsttherapeutische Prozesse

  • Wahrnehmen des inneren und äußeren Raums
  • Fantasiereisen
  • Erdung, Verwurzelung
  • Meditationen
Fotografie

Kunsttherapeutische Prozesse

  • Fotos als seelisches Ausdrucksmittel
  • Bearbeitung
  • Verfremdung von Fotografien (von der Realität ins Fantastische)