Bilder

Ganzheitliche Kunsttherapie eignet sich für…

Erwachsene, Kinder und Jugendliche, die gerne kreativ sind und dabei etwas erfahren wollen:

  • über sich selbst
  • über eigene Talente und Ressourcen
  • über „alte Muster“ (erlernte und vererbte Verhaltensweisen, die vielleicht nicht mehr adäquat sind)
  • über neue Strategien und Wege heraus aus Problemsituationen

Keinerlei künstlerische Vorkenntnisse sind notwendig!!!

Kunsttherapie als…

  • Lebenshilfe
  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Reflexionsmethode
  • Unterstützung zur Stressbewältigung im Alltag
  • Burnout-Prophylaxe
  • Förderung der Kreativität und Konzentrationsfähigkeit bei Kindern und Jugendlichen
  • Möglichkeit, neue Strategien im Umgang mit Problemen und Lebenskrisen zu finden
  • Werkzeug zur Entspannung und zur Steigerung des Wohlbefindens
  • Demenzprävention durch den aktiven Zugang zu den künstlerischen Medien
  • unterstützende Begleitung bei Angst- und Zwangserkrankungen, Depressionen, Essstörungen, Suchterkrankungen, chronischen Schmerzen, Krebserkrankungen, u.v.m.
  • rehabilitierende Begleitung nach Operationen, Schlaganfällen, Krankenhausaufenthalten, u.ä.
  • Unterstützung bei Trauer und Trennungen